Stören Sie sich nicht am Begriff "Werbungskosten". Dies ist nur ein steuertechnischer Begriff für "Steuermindernde Ausgaben".

Folgende Kosten können als abziehbare Werbungskosten berücksichtigt werden:

Hinweis: Die Kosten werden in Reihenfolge der einschlägigen Lohnsteuerrichtlinien zitiert.

Lassen Sie sich gern von mir zum Thema Doppelte Haushaltsführung beraten